Vergesellschaftung

>>> Hallo und herzlich willkommen auf Koenigstigers-Urzeitkrebse.de. Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte über die Zucht und Pflege von Urzeitkrebsen wie Triops Cancriformis - Triops Longicaudatus - Triops Australiensis - Lepidurus Apus - Artemia Franciscana - Artemia Parthenogenetica - Artemia spec. Sibiria - Artemia cf. Salina - Artemia Salina - Branchipus Schaefferii - Daphnia Magna - Daphnia Pulex und vielen anderen <<<
 

Home
Nach oben

Besucher :

Kleine Zuchten haben meist nur ein Aquarium zur Verfügung, man möchte jedoch gerne gleich mehrere verschiedene Spezies auf einmal Züchten. Prinzipiell ist das auch kein Problem, da sich verschiedene Triopsarten problemlos vergesellschaften lassen, ABER : Die Eier der vergesellschafteten Spezies sind fast nicht voneinander zu unterscheiden, weshalb es sehr schwierig ist die Eier getrennt voneinander zu ernten. Daher ergibt sich das Problem, dass in den Zuchtansätzen Eier verschiedener Arten enthalten sind. Meistens werden langsamwachsende Arten von schnellerwachsenden Arten dominiert. In der Regel wird die Art, die länger zum Großwerden braucht von der anderen verdrängt. Diesen Aspekt sollte man bei einer Zucht von vergesellschafteten Arten im Hinterkopf behalten!

 

 

 

Home ] Nach oben ]

Copyright © 2005 - 2014 Königstigers Urzeitkrebse
Stand: 30. Juni 2010
Impressum