Woche 6

>>> Hallo und herzlich willkommen auf Koenigstigers-Urzeitkrebse.de. Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte über die Zucht und Pflege von Urzeitkrebsen wie Triops Cancriformis - Triops Longicaudatus - Triops Australiensis - Lepidurus Apus - Artemia Franciscana - Artemia Parthenogenetica - Artemia spec. Sibiria - Artemia cf. Salina - Artemia Salina - Branchipus Schaefferii - Daphnia Magna - Daphnia Pulex und vielen anderen <<<
 

Home
Nach oben

Besucher :

27.4.

---

28.4.
Ich konnte in den letzten Tagen nichts interesstes berichten, darum habe ich mir das gespart. Die beiden Australier sind heute leider im Alter von 40 bzw. 33 Tagen verstorben! Sie haben noch hunderte Eier hinterlassen die inzwischen alle auf meiner Heizung stehen. Zusammen habe ich etwa 100 Ansätze aus dieser Zucht herausbekommen, das reicht für meinen eigenen Bedarf auf jeden Fall.
Habe heute zwei kleine Australier aus den Aufzuchtsbecken mit etwa 2cm länge in einen Brutkasten im Australierbecken umquartiert, weitere 10 Tiere warten noch aufs Umsetzen, die Zucht läuft relativ kontinuierlich, in den nächsten tagen wieder ausführlichere Berichte über die Australier im großen Becken.

29.4.
Ich habe nun alle kleinen Australier umgesetzt es sind 4 Tiere die etwa 2cm groß sind und noch mal 13 Tiere die so zwischen 1 und 1,5cm groß sind. Ihr Alter ist nun genau 3 1/2 Tage, habe den Ansatz am Montag gestartet. Dienstag Abend sind die ersten geschlüpft. Hoffentlich bleiben sie jetzt alle am Leben, das Becken ist im Moment durch das Wegsterben der großen Australier leider sehr leer. Die Welse sorgen derweil dafür das der Sand saubergemacht wird. Habe die Antennenwelse kurz in das Becken gesetzt, damit sie den Bodengrund durchmischen und den "Rest" des alten Ansatzes vertilgen, damit alles sauber ist, wenn die kleinen Australier einziehen. Die Zucht ist also noch immer im vollen Gange.

 

 

 

Home ] Nach oben ]

Copyright © 2005 - 2014 Königstigers Urzeitkrebse
Stand: 17. November 2009
Impressum